Startseite · Ammerland heute · Drehscheibe grünes Ammerland · Aktuelles · Kontakt/Impressum

Die Parklandschaft Ammerland - Entwicklung einer 200jährigen Gartenbautradition



Ammerland heute,
das ist harmonischer Dreiklang aus sanfter Geest, weitem Moor und herber Marsch. Gleich einem Englischen Garten gruppieren sich hier lichte Wälder, saftige Wiesen und verträumte Dörfer in Harmonie. Mitten drin, als sei die Platzierung kein Zufall, liegt die Perle des Ammerlandes. Als Landstrich mit langer Gartenbautradition weist das Ammerland unterschiedlichste Grünanlagen auf. Mit dem Namen Ammerland verbindet sich heute nicht nur in der gartenbaulichen Fachwelt in Deutschland, Europa und Übersee, sondern auch bei allen Besuchern der Region ein Bild von blühenden Rhododendron und Azaleen. Ammerland ist für alle ein Inbegriff der Rhododendronkulturen und der Baumschulen.


Am bekanntesten sind die Rhododendronparks

"Ars Topiaria"
ist die Kunst des Formschnittes. Eine alte Tradition schon seit dem 1. Jahrhundert nach Christus bekannt und heute wieder in Mode.
 

Einige Baumschulen bieten den Besuch ihrer Sichtungsgärten an


Führungen im Park der Gärten können während der Öffnungszeiten für Busgruppen, Radgruppen und Wandergruppen von der Planung, Organisation bis zur Durchführung − auch für ein ganzes Tagesprogramm − individuell angeboten werden!

Für Busgruppen bietet sich nach oder vor dem Besuch im Park eine Ammerland-Rundfahrt zu den Quartieren der Baumschule durch die Parklandschaft Ammerland an. Alternativ kann das Tagesprogramm auch mit einer Schifffahrt auf dem Zwischenahner Meer abgeschlossen werden. Menü-Vorschläge der hiesigen Gastronomie für Reisegruppen werden ebenfalls vermittelt.


Das Ammerland mit den reizvollen Sehenswürdigkeiten, den urtümlichen Eigenarten der Parklandschaft rund um die "Perle des Ammerlandes" − das Zwischenahner Meer hautnah erleben.
Ein Feuerwerk der Farbenvielfalt die Rhododendronblüte im Mai − Juni anschauen, formgeschnittene Pflanzen nicht nur für historische Gärten bestaunen und die typischen kulinarischen Angebote des Ammerlandes im Wandel der Jahreszeiten genießen